LoRaWAN - Kooperation mit Physec GmbH

Lösungen für die Wasserwirtschaft

Dokumente und Downloads

Digitalisierung der Versorgungsnetze

Betreiber von Versorgungsnetzen werden zunehmend dazu verpflichtet, ihre Infra-strukturen mit intelligenten Messgeräten zu digitalisieren.

Die intelligenten Messgeräte bzw. IoT-Anwendungen ermöglichen alternativlos die Digitalisierung der Netzinfrastruktur.

Bei der Fernablesung von Wasser– und Wärmemengenzählern und durch das stetige Vorliegen aktueller Netzzustandsdaten lässt sich die Versorgungssicherheit erhöhen.

wMBus OMS und/oder LoRaWAN zur Zählerstanderfassung und Abrechnung bieten zudem eine messgenaue Verbrauchserfassung bei kleinsten Durchflüssen zur Reduzierung von Schleichverlusten sowie die Kommunikation zur Abrechnung

  • Die IoTree Plattform folgt dem Security by Design Konzept

 

  • Qalcosonic W1
    Zähler aus Composite Kunststoff DN15 bis DN50 (Q3:1,6 bis Q3:40)
  • Heisonic H1
    Zähler aus Messing DN15 bis DN50 (Q3:2,5 bis Q3:40)
  • Qalcosonic F1
    Der Zähler für große Durchflüsse und Rohrnetze mit Nennweiten DN50 bis DN100
  • Qalcosonic E3/E4
    Die Wärmemengenzähler mit Nennweiten DN15 bis DN100 (qp:0,6 bis qp:60)

 

Produktanfrage

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@heitland-gmbh.de schicken.

Was ist die Summe aus 6 und 4?

*Pflichtfelder